NEU in Fürth -  EUTB

Neu in Fürth: Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. (ZSL) wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert, um die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung in den Städten Fürth und Erlangen sowie im Landkreis Erlangen-Höchstadt durchzuführen. Das Projekt „Teilhabeberatung Mittelfranken Nordost“ konnte am 1. Juni barrierefreie Räume in Fürth beziehen.


Ort: Fürth, Schwabacher Straße 206 EG
Öffnungszeiten:zunächst Mo, Di, Do, Fr, jeweils 10-16 Uhr
Bus: Nrn. 67, 173, 174, 178, Haltestelle Flößaustraße
PKW: Zufahrt über Jahnstraße, Parkplätze für Besucher im Hof.
Tel. 0911 18073680 Fax: 0911 18073681

 

Beratung nach dem Modell des Peer Counseling: Beratung von behinderten Expert*innen für andere behinderte Menschen. Durch die Teilhabeberatung soll die Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderung gestärkt werden. Es geht dabei um die Unterstützung der behinderten Ratsuchenden bei ihrer Lebensplanung und in der Wahrnehmung ihres Wunsch- und Wahlrechts bei möglichen Teilhabeleistungen. Das ZSL berät unabhängig von Leistungsträgern und -erbringern als ergänzendes Angebot zu anderen Beratungsstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Behindertenrat Fürth